Foto:Diskurs #2 – Digitale Bildkulturen

Datum: 13. Juli 2018 Uhrzeit: 10 – 17.30 Uhr

Ort: Humboldt-Universität, Institut für Geschichtswissenschaften, Friedrichstr. 191

I. Show & Tell

II. Expertenrunde mit Dr. Susanne Holschbach Sie ist Kunst- und Medienwissenschaftlerin und hat als Gastprofessorin u.a. an der Universität Wien und der Universität der Künste Berlin gelehrt. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Mediengeschichte und -theorie der Fotografie, zeitgenössische Kunst und Medialität, Gender und visuelle Kultur. In Zusammenarbeit mit Winfried Gerling und Petra Löffler ist zuletzt die Publikation “Bilder verteilen – Fotografische Praktiken in der digitalen Kultur” erschienen.

III. Lunch

VI. Institutionsbesuch Agentur Zentralbild (DPA) Die picture alliance-Partneragentur Zentralbild vervollständigt kontinuierlich das dpa-Archiv mit besonderen historischen Aufnahmen, vor allem aus der DDR. In den vergangenen zwei Jahren hat zb intensiv mit dem Cottbusser Fotografen Erich Schutt zusammengearbeitet, um das Lebenswerk des 86-Jährigen für die Nachwelt zu erhalten.